Cleanup-Day am 12.09.2020 in Bachenbülach

Die Interessengemeinschaft Saubere Umwelt initiiert mit Unterstützung des Bundesamtes für Umwelt an den Tagen 11. Und 12.09.2020 einen schweizweiten Cleanup-Day, um gegen Littering vorzugehen. Littering ist die zunehmende Unsitte, Abfälle im öffentlichen Raum achtlos wegzuwerfen oder liegenzulassen, ohne die dafür vorgesehenen Abfalleimer oder Papierkörbe zu benutzen.

Gemeinsam sammeln ELJUKI und AJUGA am Samstag, 12. September herumliegenden Abfall im Dorf ein und stellen ihn an der Mehrzweckhalle zur Schau. Auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausserhalb ELJUKI und AJUGA sind eingeladen an der Aktion teilzunehmen.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr an der Mehrzweckhalle. Im Anschluss (ca. 12.00 Uhr) erhalten alle Helfer einen Snack.

Bitte bringt Warnwesten und Handschuhe von zu Hause mit. Müllsäcke werden zur Verfügung gestellt.

Nutzt die Gelegenheit einen Beitrag für eine saubere Umwelt zu leisten. Auch unsere Nachbargemeinden Bülach, Winkel, Höri, Glattfelden und Niederhasli machen bei der Aktion mit.

Schutzmassnahmen Covid-19:

  • Die Hygieneregeln des BAG müssen eingehalten werden. 
  • Kontaktdaten sind zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten anzugeben. 
  • «Social Distancing»: Die Personen innerhalb Ihrer Gruppe müssen untereinander jederzeit einen Abstand von 1.5 Metern einhalten (dies trägt nebenbei während des Clean-Ups zu einem effizienteren Aufspüren kleinerer gelitterter Abfälle bei). 

Singgruppe / Märli/ weitere Termine

Auch der Verein Eltern, Jugend und Kind ist nun aus der Sommerpause zurück und wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Kindern gut geht

Sing- und Krabbelgruppe

Ab sofort findet die wöchtliche Sing- und Krabbelgruppe wieder im Baumgarten statt. Desinfektionsmittel ist vorhanden und um ausreichend Abstand wird gebeten.

Nutzen Sie die Möglichkeit mit Ihren Kindern und besuchen Sie uns jeden Donnerstag von 9.30 – 10.30 Uhr. Alle Kinder ab Baby- bis Kindergartenalter in Begleitung eines Erwachsenen sind herzlich willkommen. Nichtvereinsmitglieder und Externe dürfen die Sing- und Krabbelgruppe gerne auch besuchen, von ihnen wird ein kleiner Unkostenbeitrag von Fr. 2.- pro Besuch erhoben. Gabi Breitenmoser heisst Euch herzlich willkommen und freut sich auf eine schöne Zeit mit Euch!

Märli im Spycher

Auch die Zürcher Märlilüüt sind nach der Sommerpause wieder bei uns im Dorf zu Gast. Sie präsentieren uns die schönsten Märchen aus aller Welt an folgenden Tagen: 28.08., 11.09., 25.09., 23.10., 06.11.,20.11., 04.12., und 18.12. An jedem der Tage finden die Erzählungen von 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Zusätzliche Vorstellungen von 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr finden am 11.09., 06.11. und 18.12. statt.

Zwischen den Vorstellungen ist eine Kinderbetreuung in der Pause gegen einen Unkostenbeitrag von Fr 15.- möglich.

Ein zusätzlicher Märlitag ist im Rahmen des Weihnachtsmarktes am 05.Dezember. Wie im letzten Jahr wird es den ganzen Tag über diverse Märli im Spycher zu hören geben.

Lasst euch im Spycher neben der Bibliothek wieder verzaubern!

Die Anzahl der Zuhörer ist auf 15 Personen beschränkt. Eine Teilnehmerliste mit Angabe des Namens des Zuhörers und Telefonnummer wird geführt.

Die Daten werden natürlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Desinfektionsmittel und Waschbecken sind vorhanden – wir bitten um Nutzung bei Start der Veranstaltung. Die Märchen-Erzählerinnen werden zum Begrüssen und Verabschieden eine Maske tragen.

Bitte das Eintrittsgeld passend mitnehmen. Kinder unter 4 Jahren müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden. Bitte nur bei vollständiger Gesundheit teilnehmen 

Weitere Aktivitäten

Für unsere folgenden geplanten Veranstaltungen werden noch aktive Helfer und Unterstützer gesucht. Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt bei Kai-Uwe Schmidt unter +41 76 830 2440.

12.09.2020                             Clean-up-Day Bachenbülach

31.10.2020                             Halloweenparty (AUSFALL WEGEN CORONA)

01.12. bis 05.12.2020            Kerzenziehen

05.12.2020                             Weihnachtsmarkt (AUSFALL WEGEN CORONA)

Dezember 2020                     Adventsfenster

GV / Singgruppe / Märli

Aufgrund der Covid19-Situation haben in den letzen Monaten leider keine Aktivitäten stattgefunden. Nun wollen wir mit den Vereins-Events für unsere Kinder wieder starten!

Generalversammlung

Leider kann die geplante GV im Rahmen eines Grillnachmittags in der Waldhütte nicht wie geplant stattfinden, sondern findet am 24.06.2020 um 20.00 Uhr virtuell statt. Die Zugangsdaten erhalten die Mitglieder per Mail von unserem Präsidenten Thomas Landis.

Sing- und Krabbelgruppe

Um die Bewohner und Mitarbeitenden im Baumgarten weiterhin zu schützen, findet die Sing-und Krabbelgruppe erst nach Ende der Sommerferien ab dem 20.08.2020 wieder wöchentlich statt. Hierfür suchen wir noch eine Person, die Gabi Breitenmoser in der Durchführung unterstützt. Interessenten können sich direkt bei Gabi unter 079 517 5184 melden.

Märli im Spycher

Helen Röthlisberger und Christine Vollenweider von den Zürcher Märlilüüt erzählen

„Märchen vom Frühling“ findet am 26.06.2020 mit den Zürcher Märlilüüt statt. Sie freuen sich auf euch!

Lasst euch im Spycher neben der Bibliothek wieder verzaubern!

Die Anzahl der Zuhörer ist auf 15 Personen beschränkt. Anmeldung mit Name des Zuhörers und Telefonnummer über doodle ist gewünscht. Zur Anmeldung geht es hier. Vor Ort wird auch noch eine Anmelde-Liste aufliegen um die Daten (Name und Telefonnummer) zu notieren. Die Daten werden natürlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Bei Bedarf wird es einen zweiten Märchen-Termin am 26.06.20 um 19.00-19.30 geben, ohne Kinderbetreuung dazwischen.

Der Märchen-Abend am 10.07.20 wird wie geplant stattfinden, mit Kinderbetreuung zwischen den Terminen.

Bitte das Eintrittsgeld passend mitnehmen. Kinder unter 4 Jahren müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden. Mit diesen Massahmen wollen wir sicherstellen, dass es vor Beginn der Märchen-Erzählung keinen Stau gibt und wir anschliessend informieren, wenn es notwendig ist.

Generalversammlung und Grillnachmittag

Am 15. Juni fand die obligatorische Generalversammlung des Vereins statt. Dieses Jahr diente die Waldhütte in Bachenbülach als Location. Im Vorfeld wurde für das Mittagessen verschiedenes grilliert und bei bestem Wetter konnten sich Erwachsene und Kinder gut unterhalten und miteinander spielen.

Während der eigentlichen GV unternahmen die Kinder gemeinsam mit den Pfadis aus Bülach einen intensiven Waldspaziergang auf dem es viel zu erkunden und zu lernen gab. Der Tag wurde mit leckerem Kuchen und Kaffee abgerundet.

Märlistunde

Die Zürcher Märlilüüt sind bei uns im Spycher (Dorfstrasse 24, 8184 Bachenbülach) neben der Bibliothek zu sehen.

Die nächsten Vorstellungen finden an folgenden Daten statt:

Am 8. November erzählt Daniela von schlauen, starken, mutigen und hilfreichen Tieren.

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 18.00-18.30 Uhr und 19.00-19.30 Uhr mit möglicher Kinderbetreuung in der Pause zwischen den Geschichtenvorstellungen.

Am 22. November erzählen Helen und Ruth Wintermärchen von 19.00-19.30 Uhr. 

Am 13. Dezember kann man von Daniela Geschichten über Märchenhafte Geschenke hören. 

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 18.00-18.30 Uhr und 19.00-19.30 Uhr mit möglicher Kinderbetreuung in der Pause zwischen den Geschichtenvorstellungen.

Taucht in die Märchenwelt ein und lauscht den Volksmärchen aus aller Welt, die nach alter Tradition vergnügt, fidel und gekonnt erzählt werden.  

NEU: Mit Kinderbetreuung in der Pause zwischen den Märchen-Terminen. Der Unkostenbeitrag für Betreuung in der Pause beträgt Fr. 15.- pro betreutes Kind.

Der Märli-Abend ist für alle Kinder offen und auch Nicht-ELJUKI-Mitglieder dürfen den Märli-Abend natürlich besuchen. Es gibt für unsere jungen Märchenfreunde in Begleitung der Eltern keinerlei Altersbeschränkung.

Der Unkostenbeitrag je Vorstellung beträgt 5.- CHF. Die gewonnenen Gutscheine vom Weihnachtsmarkt können selbstverständlich an jedem beliebigen Termin eingelöst werden.

Sing- und Krabbelgruppe jetzt immer donnerstags

Diese findet ab 29. August 2019 jeden Donnerstag von 9.30 – 10.30 Uhr(ausser in den Schulferien) im Mehrzweckraum des Alterszentrums „Im Baumgarten“ statt. Einen Znüni nimmt jeder selber mit. Die Sing- und Krabbelgruppe ist für Vereinsmitglieder ein kostenloses Angebot und soll den Kontakt unter Müttern von Kleinkindern in der Gemeinde und Kindern untereinander ermöglichen und fördern.

Alle Kinder ab Baby- bis Kindergartenalter in Begleitung eines Erwachsenen sind herzlich willkommen. Nichtvereinsmitglieder und externe dürfen die Sing- und Krabbelgruppe gerne auch besuchen, von ihnen wird ein kleiner Unkostenbeitrag von Fr. 2.- pro Besuch erhoben.

Gabi Breitenmoser heisst Euch herzlich Willkommen und freut sich auf eine schöne Zeit mit Euch!

Absage aller Aktivitäten bis auf weiteres

Hallo liebe ELJUKI- Freunde,

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus haben wir uns entschlossen alle Aktivitäten bis auf weiteres entfallen zu lassen.

Wir halten uns an die behördlichen Empfehlung so wenig Soziale Kontakte wie möglich zu haben.

Auf unserer Homepage http://www.eljuki.ch und im Aushang in der Bibliothek erfahrt ihr ob der nächste Märchentermin stattfindet. Wer möchte, kann auch über Whatsapp informiert werden. Bitte Michaela Meier unter +41 76 498 4933 Bescheid geben. Wir werden so zeitig wie möglich informieren.

Wir bedauern die Absage und hoffen, dass der nächste Termin stattfinden kann.

Orientierungslauf

Erfolgreiche Premiere Orientierungslauf Bachenbülach

Unser gemeinsames Gemeindeprojekt des Orientierungslaufes ist dank einer trockenen Witterung erfolgreich gestartet. Mehr als 30 kleine und grosse Gemeindemitglieder starteten am 13.04.19 kurz nach 10.00 Uhr an der Mehrzweckhalle, um diverse Stationen in der Gemeinde anzusteuern und die entsprechenden Stationsfragen für das Finale zu beantworten. 

An folgenden Stationen konnten Kinder und Erwachsene ihr Fachwissen erweitern und viele Fragen zu den Themen stellen:

Helferessen

Am 08. März fand das traditionelle Helferessen für alle fleissigen ELJUKI-Helfer, welche für unsere Events unverzichtbar sind! Dieses Jahr fand es im Rahmen eines Walking-Dinners statt. Hierbei wurden die verschiedenen Gänge eines Menüs in unterschiedlichen Lokalitäten genossen. Der Treffpunkt war um 18.00 Uhr im Vis-a-vis zum Apéro. Der Hauptgang auf heissem Stein wurde im Steakhouse Bülach serviert und den Abschluss mit Dessert und Gelati gab bei Noahs in Bülach.

Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr war der Verein ELJUKI fester Bestandteil des Bachenbülacher Weihnachtsmarktes am 01. Dezember. Die geduldigen Kinder konnten beim Kerzenziehen mit Bienenwachs ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Sicherlich bereiteten die selbstgemachten Kerzen als Weihnachtsgeschenke eine grosse Freude.

Im Stundentakt wurden die Kinder im Spycher durch unsere neuen Märchenerzählerinnen in den Bann der spannenden Märchen aus aller Welt gezogen – gestärkt wurden die Mädchen und Jungen durch Orangenpunsch und Weihnachtsgebäck. Grossen Anklang fand auch das Dosenwerfen – hier waren viele junge freiwillige Helferinnen und Helfer am Werk und sorgten für viel Spielspass. Als Trostpreis gab es was Süßes und der Hauptpreis für das Abräumen aller Dosen war ein Gutschein für den Märchenabend. Aber auch die Eltern konnten die Zeit am Stand bei einem Glühpunsch nutzen um mit anderen Eltern in Gespräch zu kommen.

Adventsfenster

Am 07. Dezember richtete der Verein ELJUKI am Spycher das Adventsfenster aus und so wurde der Vorplatz um den Brunnen mit Pavillons und Sitzgarnituren bestückt und geschmückt. Das stimmungsvolle Adventsfenster selbst wurde durch Petra Müller-Schmed gestaltet. Neben allerlei weihnachtlicher Knabbereien konnten Hunger und Durst mit heissen Wienerli und Brot sowie verschiedenen Kalt- und Heissgetränken gestillt werden.

Der Abend entwickelte sich zu einem Treffpunkt mehrerer Generationen verbunden mit einem netten Kennenlernen und die gemeinsame Zeit am Spycher war sehr kurzweilig – das hat Potenzial für weitere derartige Aktionen!

Vereinsausflug 40 Jahre ELJUKI

Unser Verein wurde 1978 in Bachenbülach gegründet und feierte 2018 das 40-jährige Bestehen. Diesen Anlass mit einem besonderen Vereinsausflug zu feiern. 

So ging es am 30. Oktober früh morgens um 07.00 Uhr mit der Firma Hess-Car in Richtung Europapark nach Rust. Der Doppelstöcker kam bei den Kindern super an und die vordersten Plätze in der oberen Ebene waren heiss begehrt. Dank kostenloser Gipfeli, Kaffee und guten Gesprächen wurde es eine kurzweilige Fahrt an den Rand des Schwarzwaldes. In Rust angekommen konnte die Zeit bis zur Rückfahrt frei gestaltet werden, um so den Wunschattraktionen aller gerecht zu werden. 

Wie jedes Jahr im Oktober und November wurde der gesamte Park auf das Halloween-Motto umgestaltet und mit tausenden von Kürbissen aller Art dekoriert und mit einer Vielzahl von Accessoires geschmückt. Auch in den zahlreichen Shows wurde Halloween als Thema immer wieder aufgegriffen. Das Angebot für Gross und Klein war sehr vielfältig und zwischen der adrenalingeladenen Achterbahnfahrt im Silverstar bis zur gemächlichen Eisenbahnfahrt im Jim Knopf im Lummerland war alles möglich. 

Als besondere Überraschung wurde jedem mitreisenden ELJUKI-Mitglied ein 15€-Gutschein zur freien Verwendung überreicht, so dass die Teilnahme am Vereinsausflug quasi kostenfrei wurde.

Ein gelungener Ausflugstag mit vielen Eindrücken, der für die teilnehmenden 17 Familien gegen 19.30 Uhr zu Ende ging. Nach so viel Begeisterung werden sicherlich auch in Zukunft einige private Ausflüge nach Rust auf dem Familienprogramm stehen.

Halloween-Party in der Mehrzweckhalle

Auch dieses Jahr feierten wir in der Gemeinde unsere legendäre Halloween Party. Der ursprünglich irische Brauchtum, den Einwanderer im 19. Jahrhundert nach Nordamerika brachten, um ihre heimatlichen Bräuche in Erinnerung zu behalten, findet seit Jahren auch bei uns immer mehr Anklang. So wurden traditionell Freudenfeuer angezündet und böse Geister mittels verschiedener Verkleidungen vertrieben. 

Am 27.10.18 ab 18.00 Uhr fanden sich in der Mehrzweckhalle diverse maskierte und bemalte Hexen, Geister, Vampire und andere Schreckgestalten jeglichen Alters ein, um den Abend und in die Nacht zu feiern. Für die jüngsten Besucher gab es Filmvorführungen von E.T. und der Monster-AG, die mit Popcorn und „Hexenblut“ noch viel gemütlicher wurden. Auch diverse Kinderspiele mit anschließender Kinderdico luden zum fröhlich gruseligen Miteinander ein – besonders wenn auch der Gang durch die Geisterbahn gewagt wurde. Ein tolles Erlebnis für die jüngeren Besucher war sicherlich auch das Kinderschminken und der Kostümwettbewerb. Die vielfältigen und ideenreichen Verkleidungen und Maskierungen haben es der Jury nicht leicht gemacht und am liebsten hätten wir alle Kinder prämiert. Damit die tollen Kostüme  noch lange in Erinnerung bleiben hat unser Fotograf Philipp Zumbrunnen immer wieder zum stimmungsvollen Fotoshooting eingeladen. Auch die Eltern kamen Dank des Barbetriebs neben dem Kinosaal nicht zu kurz und konnten so mit diversen Kaltgetränken und Cocktails ins Gespräch mit anderen Eltern kommen. 

Besonderen Dank gilt dem Organisationskomitee rund um Renata Berni-Pavic. Mit dem unermüdlichen Einsatz der gesamten Helferinnen und Helfer und tatkräftigen Organisieren, Planen, Einkaufen, Kochen, Aufbauen und Abbauen der Räume konnte eine rundum gelungene Party gefeiert werden. Ingesamt verflog die Zeit des Abends viel zu schnell und wir freuen uns schon jetzt auf Halloween 2019.

%d Bloggern gefällt das: